F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 verliert auswärts

TSV Schwaben Augsburg : TSV 1896 Rain (0:0) 2:0

 Eine bittere Niederlage musste unsere U17 am Wochenende beim TSV Schwaben Augsburg hinnehmen. Obwohl die Kicker des TSV Rain taktisch sehr diszipliniert agierten, gab es am Ende eine unglückliche 0:2-Pleite. Im ersten Durchgang verpasste zuerst Kopp nur knapp das Tor von Augsburgs Keeper Tastan und kurz vor der Halbzeit knallte Gurakugi die Kugel aus kürzester Distanz an den Pfosten.
Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte die Riesenchance für unsere U17 – Wittmanns flache Hereingabe nahm Kranjcec im Sechzehner direkt und verfehlte nur knapp das Tor. Zwei Minuten später brachte dann Can mit einem Hammer aus 25 Metern Augsburg in Führung.
Trotz des unglücklichen Gegentreffers drängten die Jungs um Coach Ümit Tosun auf den Ausgleich und bekamen zehn Minuten vor Schluss nach einem Foulspiel von Altundas an Kopp einen Elfer zugesprochen. Der gefoulte Kopp scheiterte jedoch an Augsburgs Keeper Tastan, der den flachen und harmlosen Schuss ins rechte Eck parieren konnte. Im Gegenangriff markierte Mohammad mit einem Sonntagsschuss aus 30 Metern den Endstand von 2:0 zu Gunsten des Gastgebers

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 möchte Serie starten

Die Jungs von Trainer Ümit Tosun treten am kommenden Sonntag erneut auswärts an. Nachdem man bei der SG Inningen/Bergheim einen souveränen Sieg einfahren konnte, ist auch beim nächsten Gegner das klare Ziel drei Punkte. Mit dem TSV Schwaben Augsburg 2 wartet zwar vermutlich ein etwas stärkerer Gegner, jedoch lässt das Engagement im Training äußerst positiv aufs kommende Wochenende blicken.
Klares Ziel ist es eine Serie zu starten und in den letzten drei Saisonspielen möglichst die volle Punktzahl zu holen. Dieses Vorhaben soll bei den Schwabenrittern aus Augsburg begonnen werden. Man darf gespannt sein, ob das Team die Vorgaben erfüllen kann.
Anstoß ist am Sonntag um 11 Uhr im Ernst-Lehner-Stadion in Augsburg.

Während die U17 auf Punktejagd geht, hat die U16 dieses Wochenende spielfrei

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

6-Punkte Wochenende für die B-Jugend

Während die U17 bereits am Samstag in Inningen durch ein 2:0 erfolgreich war, legte am die U16 am gestrigen Sonntag beim Heimspiel in Bayerdilling durch ein 5:1 nach.

SG Inningen/Bergheim – TSV 1896 Rain 0:2 (0:0)

Nach der 1:5-Pleite gegen den FC Stätzling war die U17 an diesem Spieltag bei der SG Inningen-Bergheim zum Siegen verdammt. So gingen die Jungs um Coach Ümit Tosun hochkonzentriert in die Begegnung und nahmen schnell das Zepter in die Hand.
Nach einer guten Viertelstunde scheiterte Güzel nach Kranjcec-Hereingabe aus kürzester Distanz per Kopf an SG-Keeper Fiener und kurz darauf war es Neubauer, der sein Glück aus der zweiten Reihe versuchte und nur knapp das Tor verfehlte.
Im zweiten Durchgang drückte der TSV auf den Führungstreffer und ging in der 58.Spielminute durch Wittmann in Front. Nach Schmids flachen Ball setzte sich der eingewechselte Tekbiyik gleich gegen zwei Gegenspieler durch und behielt das perfekte Auge für Wittmann, der im Fünfer mit dem Außenrist zum 1:0 einschob.
Zehn Minuten später konnte SG-Torhüter Fiener einen Freistoß von Kopp nicht festhalten. So war es erneut Wittmann, der reaktionsschneller als die gegnerische Abwehr war und mit seinem zweiten Treffer den Schlussstrich setzte.
Dank des 2:0-Sieges festigt sich die U17 nach dem 6.Spieltag den 4. Platz in der Liga und zieht somit an Inningen-Bergheim vorbei.

TSV 1896 Rain – FC Affing 5:1 (2:1)

Da bereits beim letzten Spiel beim Tabellenführer SC Mühlried eine klare Leistungssteigerung erkennbar war, wurde gegen den FC Affing ganz klar das Ziel Heimsieg ausgegeben.
Von Beginn an nahmen die Jungs das Heft in die Hand und versuchten den Gegner zu knacken. Jedoch leistete man sich nach knapp 15 Minuten eine Unordnung in der Abwehr während eines Eckballs und musste erst mal den Rückstand in Kauf nehmen.
Etwa zehn Minuten später war es wieder ein Eckball, der einen Torerfolg brachte. Diesmal erzielte Niclas Zinsinger für unser Team den verdienten Ausgleich. Bereits in einem der nächsten Angriffe wurde Stefan Hardi im Strafraum gefoult und Bohdan Mykhailov verwandelte den Strafstoß sicher zur 2:1 Führung was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.
Nach dem Seitenwechsel wollten die JUngs den Sack zu machen und spielten weiter engagiert nach vorne. Es dauerte jedoch bis zur 60. Minute ehe Kerem Tekbiyik eine der vielen Chancen nutzen konnte. Tekbiyik war es auch, der mit zwei weiteren Treffern den Endstand von 5:1 herstellte.
Über die gesamte Spielzeit gesehen ein äußerst verdienter Sieg für eine konzentrierte Leistung.

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

B-Jugend am Wochenende wieder doppelt im Einsatz

Bereits am morgigen Samstag startet die U17 mit ihrem Gastspiel bei der SG Inningen/Bergheim ins Fußballwochenende.
Die Gastgeber, die in der Hinrunde noch abgeschlagen am Tabellenende lagen, zeigen sich in der Frühjahrsrunde stark verbessert und belegen mit 6 Punkten momentan Platz 4 in der Tabelle. Dort wollen unsere Jungs gerne hin, was allerdings nur mit einem Auswärtssieg realisierbar wäre. Nach der deutlichen Niederlage vom letzten Wochenende ist die Devise Wiedergutmachung.
Anstoß der Partie ist um 11 Uhr auf der Sportanlage des FSV Inningen.

Am Sonntag empfängt die U16 den FC Affing auf heimischem Platz.
Unsere Jungs wollen dort die ersten Punkte einfahren. Nachdem man am letzten Montag beim Tabellenführer SC Mühlried eine klare Leistungssteigerung erkennen konnte und lange Zeit auf Augenhöhe mitgespielt wurde, war die 4:2 Niederlage schon etwas bitter. Dies soll am kommenden Sonntag anders laufen, denn die Gäste haben ebenfalls noch keine Punkte auf ihrem Konto .
Anstoß ist um 11 Uhr in Bayerdilling.
Die Jungs würden sich über zahlreiche Unterstützer und Fans freuen.

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 hat den Spitzenreiter zu Gast

Am morgigen Samstag bestreitet die U17 ihr drittes Heimspiel. Gegner ist mit dem FC Stätzling 2 kein geringerer als der amtierende Tabellenführer der
BOL Schwaben Nord.
Nachdem man letzte Woche leichtfertig Punkte in Meitingen liegengelassen hat, wollen die Schützlinge von Ümit Tosun unbedingt ihr wahres Gesicht zeigen. Das ist zwar gegen die Gäste aus dem Vorort von Friedberg ein ungleich schwierigeres Unterfangen, konzentrierte und engagierte Trainingsarbeit in der vergangenen Woche und die aktuelle Einstellung lassen aber aufhorchen.
Die Voraussetzungen versprechen ein höchst interessantes Spiel auf heimischem Platz und mit einem Sieg würde man sich in der oberen Hälfte der Tabelle festsetzen.

Kader:
Kraus, Filbig, Neubauer T., Kopp, Gurakugi, Kranjcec, Neubauer M., Kimmerling, Schmid, Hofgärtner, Burkhardt, Sander, Mykhailov, Wittmann, Güzel, Tekbiyik

 

Anpfiff ist am morgigen Samstag, 14.05.2022 um 11 Uhr in Bayerdilling.
Die Jungs würden sich über eine gebührende Kulisse enorm freuen!

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 muss sich mit Remis zufriedengeben

Die Tillystädter gingen das Auswärtsspiel gegen den TSV Meitingen sehr schlafmützig an. Bereits nach wenigen Sekunden leistete man sich einen kapitalen Abwehrfehler, wodurch die Gastgeber in Führung gingen.
In der Folgezeit nahm Rain das Heft in die Hand und hatte mehr Spielanteile, allerdings dauerte fast bis zur Halbzeit, bis man zum verdienten Ausglich kam. Aurelio Gurakugi eroberte den Ball im Angriffspressing, kam auf die Grundlinie durch und seine Hereingabe brauchte Kerem Tekbiyik nur noch einzuschieben.
Die zweite Halbzeit bot ein ähnliches Bild. Rain drückte auf die Führung und versuchte seine Offensivaktionen gefährlich vorzutragen, während Meitingen über Konter agieren wollte. Trotz einiger aussichtsreicher Möglichkeiten für die Schützlinge von Ümit Tosun, war man nicht entschlossen genug und konnte das ersehnte zweite Tor nicht erzielen. Somit musste man doch etwas unzufrieden mit einem Remis vorliebnehmen.

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 will zurück in die Erfolgsspur

Nach der knappen und nicht unbedingt notwendigen Niederlage am vergangenen Wochenende, ist die U17 am morgigen Samstag beim Aufsteiger TSV Meitingen auf Wiedergutmachung aus.
Während gegen die SpVgg Joshofen/Bergheim noch einige Spieler wegen Corona und Abschlussfahrten fehlten, hat Trainer Ümit Tosun wieder den kompletten Kader zur Verfügung.
Das Ziel ist demnach klar und die Mannschaft will unbedingt den zweiten Saisonsieg eintüten. Allerdings darf der Gegner keineswegs unterschätzt werden und es wird definitiv eine konzentrierte und engagierte Leistung notwendig sein um als Sieger vom Platz zu gehen.

Kader:
Kraus, Filbig, Klotzbücher, Förg, Kopp, Gurakugi, Berchtold, Neubauer, Kimmerling, Schmid, Kücükoglu, Hofgärtner, Burkhardt, Wittmann, Güzel, Tekbiyik, Mykhailov

Anstoß ist am morgigen Samstag, 07.05.2022 um 12 Uhr in Herbertshofen.
Die Jungs würden sich über jeden mitreisenden Fan freuen!

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

B-Jugend muss sich knapp geschlagen geben

TSV 1896 Rain : SpVgg Joshofen-Bergheim (0:1) 0:1 

Nachdem 2:0-Erfolg über den TSV Nördlingen musste sich die U17 am vergangenen Samstag
gegen den vermeintlich stärksten Gegner der Liga SpVgg Joshofen-Bergheim mit einem knappen 0:1 geschlagen geben.

Bereits in der 18.Spielminute nutzte Gäste-Stürmer Maurer ein Missverständnis zwischen Rains Kapitän Hofgärtner und Torhüter Kraus und konnte aus 20 Metern mit einem flachen Schuss ins leere Tor zum 1:0 für sein Team einnetzen.

Zur Pause reagierte TSV-Coach Ümit Tosun und brachte gleich vier frische Kräfte in die Partie. Nach der Systemumstellung drängte Rain die Gäste aus Joshofen-Bergheim immer mehr in deren Hälfte, konnte jedoch die gutstehende Defensive von Trainer Rinaldo Markati kaum in Bedrängnis bringen. Kurz vor dem Schlusspfiff gab es für Rain eine gute Freistoß-Möglichkeit. Kranjcecs Schlenzer aus 25 Metern landete aber genau in den Armen des Gäste-Keepers Gunnesch und so blieb es beim 0:1 aus Sicht des TSV Rain.

Am kommenden Samstag ist die U17 zu Gast beim TSV Meitingen.

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 testet gegen FC Augsburg

Nachdem der Saisonauftakt der U17 am vergangenen Samstag beim TSV Haunstetten mit 3:1 eher bescheiden verlief heißt es jetzt schon wieder Mund abputzen und weitermachen.
Die pflichtspielfreie Zeit um Ostern wird sinnvoll genutzt. Zum Anfang ist am Dienstag den 12.04.  die U16 des FC Augsburg zu Gast, welche nicht weniger als der ungeschlagene Tabellenführer der Bayernliga Süd ist.
Anstoß des Testspiels ist um 17:30 Uhr in Bayerdilling. Die Jungs freuen sich auf ein intensives Spiel und hoffentlich viele interessierte Zuschauer. Für das leibliche Wohl ist durch Bewirtung bestens gesorgt.

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

B-Jugend testet am Wochenende zweimal

Am kommenden Wochenende wird bei der B-Jugend gleich doppelt getestet. Zwei Wochen vor dem Beginn der Frühjahrsrunde geht es nun in die heiße Phase der Vorbereitung, weswegen die Testspiele intensiviert werden.
Bereits am Samstag den 19.03. ist man im Fränkischen beim SSV Oberhochstatt zu Gast. Anstoß ist bereits um 11:30 Uhr.
Schon einen Tag später, am 20.03., steht man dem ESV Treuchtlingen auf heimischem Kunstrasen in Rain gegenüber. Anstoß ist um 13 Uhr.

Nach den durchweg positiven Ergebnissen in den letzten Wochen gilt es diese Form zu Konservieren. Aus den beiden Testspielen möchte Trainer Ümit Tosun erneut Siege verbuchen um das Selbstbewusstsein für die Pflichtspiele ab April weiter zu stärken. Zudem sollen die Jungs die Spielphilosophie noch weiter verinnerlichen und umsetzen.

Hinweis: Auch beim Heimspiel am Sonntag ist für das leibliche Wohl gesorgt.

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 empfängt den TSV Aindling

Am kommenden Samstag 12.03.22 hat die U17 den TSV Aindling zu Gast. Anstoß ist um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Rain.

Die Jungs von Ümit Tosun kommen immer besser in Fahrt. Nachdem am letzten Wochenende die U16 des FC Gundelfingen, der ungeschlagene Meister der BOL Schwaben Süd, deutlich mit 5:1 besiegt werden konnte, gilt es jetzt die Leistung erneut zu bestätigen und das Spielkonzept des neuen Übungsleiters weiter erfolgreich auf den Platz zu bringen.

Hinweis: Das Betreten des Kunstrasens wird wegen den aktuellen Corona-Auflagen nicht erlaubt sein.
Leider muss das Spiel von außerhalb des Zaunes verfolgt werden. Zuschauer und Fans sind dennoch erwünscht und gerne gesehen.
Für das leibliche Wohl ist durch einen Verkauf gesorgt.

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 Testspiel gegen Gundelfingen

Nach einer dominanten Leistung gegen die JFG Nordries Marktoffingen vom vergangenen Wochenende, geht es für die U17 am Sonntag 06.03. mit einem äußerst interessanten Gegner in der Vorbereitungsphase weiter. Die U16 des FC Gundelfingen wird in Rain auf dem Kunstrasen zu Gast sein.
Anstoß ist um 10:30 Uhr!

Hinweis: Das Betreten des Kunstrasens wird wegen den aktuellen Corona-Auflagen nicht erlaubt sein.
Leider muss das Spiel von außerhalb des Zaunes verfolgt werden. Zuschauer und Fans sind dennoch erwünscht und gerne gesehen.
Für das leibliche Wohl ist durch einen Verkauf gesorgt.

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 testet gegen JFG Nordries Marktoffingen

Am morgigen Samstag, 26.02.2022, steht für die U17 wieder ein Test auf dem Programm.
Um 19:15 Uhr ist die JFG Nordries Marktoffingen auf dem Kunstrasen in Rain zu Gast.

Hinweis: Das Betreten des Kunstrasens wird wegen den aktuellen Corona-Auflagen nicht erlaubt sein.
Leider muss das Spiel von außerhalb des Zaunes verfolgt werden. Zuschauer und Fans sind dennoch erwünscht und gerne gesehen.
Für das leibliche Wohl ist durch einen Verkauf gesorgt.

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 hat Polizei SV Augsburg zu Gast

Am kommenden Samstag, 12.02.2022, steht für die U17 der nächste Test auf dem Programm.
Um 14 Uhr empfangen die Jungs von Trainer Ümit Tosun den Polizei SV Augsburg auf dem Kunstrasen in Rain.

Hinweis: Das Betreten des Kunstrasens wird wegen den aktuellen Corona-Auflagen nicht erlaubt sein.
Zuschauer und Fans sind dennoch erwünscht und gerne gesehen. Leider muss das Spiel von außerhalb des Zaunes verfolgt werden.

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

Frischer Wind bei der U17

Bei der B-Jugend hat sich im Winter die Konstellation im Trainerteam geändert. Für Niko Schröttle und Michael Haid übernahm ab Januar Ümit Tosun das Ruder bei der U17.
Der 35-Jährige ist im Besitz der UEFA B-Lizenz und hat ebenfalls ein Studium in Sportmanagement/Sportjournalismus absolviert.
Er bringt Trainererfahrung aus dem Herrenbereich mit und war zuletzt im Jugendbereich der TSG Hofherrnweiler bei der U19 tätig.
Seine Laufbahn als Spieler begann er in der Jugend des SC Giengen. Über den FC Heidenheim ging es im Herrenbereich bis zum VfR Aalen, Türkgücü Ulm und den GSK Karlsruhe.

Nachdem er bereits im Januar bei einigen Trainingseinheiten das Team und den Staff kennenlernen konnte, freut er sich bereits auf seine Aufgabe: „Nun kenne ich jeden einzelnen Spieler. Wir haben einen großen Kader, mit dem man sehr gut arbeiten kann. Seit meiner Ankunft beim TSV Rain, fühle ich mich dank der sportlichen Leitung, die mir die Anfangsphase sehr erleichtert hat, unheimlich wohl.“
Hinsichtlich der Anfang April startenden Rückrunde in der BOL-Schwaben Nord zeigte er sich zuversichtlich die gesteckten Ziele zu erreichen: „Ich bin guter Dinge und freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 Testspiel gegen TSV Weißenburg

Kommendes Wochenende steht für die U17 der zweite Test auf dem Programm.
Am Sonntag 06.02.2022 gastiert die U16 des TSV 1860 Weißenburg am Georg Weber Stadion.
Anstoß der Partie ist um 10 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Rain.
Für Bewirtung ist gesorgt.

Hinweis: Das Betreten des Kunstrasens ist nur mit gültigem 2G-Status erlaubt. Es werden vor dem Eingang Kontrollen durchgeführt.  Zuschauer außerhalb des Zaunes müssen diese Anforderung nicht erfüllen.

 

 

F4B0E4FE-2D10-4F9B-BC8E-88D24719E1B9

U17 testet gegen FC Ingolstadt

Nach der Winterpause geht es jetzt endlich wieder auf den Platz! Die U17 macht den Anfang!
Los geht es mit der U16 des Zweitligisten FC Ingolstadt!

Anstoß in Rain auf Kunstrasen, ist am Sonntag 30.01.2022 um 14 Uhr

Für Verpflegung ist bestens gesorgt und die Jungs freuen sich auf zahlreiche Unterstützung

Wappen

U17 testet gegen FC Ingolstadt

Nach dem Ende der Herbstrunde stehen bei der B-Jugend noch ein paar Testspiele auf dem Programm.
Los geht es mit der U16 des Zweitligisten FC Ingolstadt!

Anstoß in Rain auf Kunstrasen, ist am Samstag 06.11.2021 um 10:30 Uhr

Für Verpflegung ist bestens gesorgt und die Jungs freuen sich auf zahlreiche Unterstützung

WhatsApp Image 2021-10-25 at 22.37.22 (1)

U18 macht ebenfalls den Aufstieg klar

Nur einen Tag nach der U19, machte auch die U18 den Aufsieg in die Kreisliga Augsburg 1 perfekt. Durch ein 2:0 gegen den TSV Leitershofen konnten die Jungs um die Trainer Schröder/Wilhelm schon am vorletzten Spieltag die Korken knallen lassen.
Die Tore besorgten Julius Mayr und Farzad Noori.

WhatsApp Image 2021-10-23 at 17.27.08

U19 macht den Aufstieg in die Landesliga perfekt

Am letzten Spieltag der U19 Bezirksoberliga Schwaben Nord kam am es am vergangenen Samstag  zum Showdown mit dem TSV Gersthofen.
Die Spieler um das Trainerteam Kopp/Barra ging hochmotiviert zu Werke und schaffte durch ein 2:0 den Aufstieg in die Landesliga Südwest. Die Tore besorgten Obren Bjelica und Fabian Sauer. Nach Abpfiff war der Jubel aufgrund  dieses historischen Erfolgs bei den Akteuren und den zahlreich anwesenden Fans natürlich riesig!